Finde deinen Planerfrieden – JETZT!

Kennst du den Ausdruck „Planerfrieden“? Wenn ja, dann kannst du den nächsten Absatz überspringen, wenn nicht, dann lies ihn dir aufmerksam durch.

Als Planerfrieden wird in der Planercommunity das Gefühl bezeichnet, welches sich einstellt, sobald man „Frieden mit deinem Planer“ geschlossen hat, also wenn man den perfekten Planer für sich gefunden hat. Manchmal dauert es etwas länger, denn nicht immer gibt es den idealen Planer auch direkt verkaufsfertig im Handel – ein mancher muss sich seinen Traum-Planer erst noch selbst kreieren, aber dann stellt sich der Planerfrieden ein!

Viele von uns kennen das Hochgefühl, endlich den optimalen Planer gefunden oder entworfen zu haben – doch dann sind da noch diejenigen, die gefühlt niemals ans Ziel kommen. Sie finden keinen passenden Planer im Handel, und auch online ist nie direkt der richtige Planer dabei. Dann wird ein flexibler Ringplaner bestellt, individuell bestückt, aber kaum ist er fast fertig, wird bei Instagram ein origineller Stil gesichtet – alles wieder von Anfang! 

Kennst du das?

Wenn ja, dann ist dir das Gefühl des Planerfriedens mit hoher Wahrscheinlichkeit fremd, oder er stellt sich immer nur kurz ein, bis ein neuer, vermeintlich besserer, Planer gefunden wird. Das ist nicht nur sehr schade, sondern auch besonders hinderlich, wenn es dann darum geht mit deinem Planer auch zu planen!

Wie kannst du endlich deinen Planerfrieden finden?

Bevor du jetzt denkst: „Oh ja, ich muss unbedingt einen neuen Planer haben, damit ich auch endlich meinen Planerfrieden finde!“ Dann halte bitte kurz einen Moment inne, atme tief ein und aus und lies diesen Artikel bis zum Ende.

Denn jetzt kommt die wichtige, wenn auch unbequeme, Wahrheit: Der Grund, weshalb du bis heute mit keinem deiner Planer den Planerfrieden gefunden hast, ist nicht, weil es einfach nie den richtigen Planer für dich gab!!! Viel mehr nutzt dein Unterbewusstsein die ewige Suche nach dem perfekten Planer als Vorwand, prokrastinieren zu dürfen!!!

Und, hattest du soeben einen kleinen Aha-Moment? Sehr schön, denn wie wir alle wissen, ist Einsicht der erste Schritt zur Besserung!

Wir haben also gelernt, dass ein ständiger Planerwechsel, oder die ewige Suche nach dem perfekten Planer, durchaus ein Symptom von Prokrastination sein kann – wie bekommst du diese nun in den Griff?

Ganz einfach, durch Journaling!

Blocke dir am Abend ein wenig Zeit für dich, setze dich mit einer Tasse Tee gemütlich hin, schlage dein Tagebuch auf (es kann auch ein einfacher Block sein), und beginne, deine Gedanken zu sortieren.

Beantworte dir folgende Fragen:

  1. Habe ich auch in anderen Bereichen meines Lebens mit Prokrastination zu kämpfen?
  2. Wo und wann tritt die Aufschieberitis meist zutage?
  3. Welche Pläne und Ziele schiebe ich schon lange vor mir her?
  4. Was fühle ich, wenn ich an diese großen Pläne und Ziele denke? Überforderung, Angst?
  5. Wie müsste ich planen, meine Ziele strukturieren, damit sie „machbar“ wirken?
  6. Stehe ich wirklich 100% hinter meinen Plänen, oder möchte ich eigentlich etwas anderes?

Du erkennst sicherlich schon an den Fragen, die eigentliche Ursache von Prokrastination – Angst und ein Gefühl der Überforderung, wenn du an die Umsetzung deiner Ziele denkst! Große und langwierige Aufgaben oder Projekte scheinen noch so weit weg, der Anfang so schwer. Doch wenn du dich deinen Ängsten oder Zweifeln stellst, dann findest du auch Lösungen!

Und die häufigste Lösung, so banal sie auch klingen mag, heißt: Plane, strukturiere und organisiere deine Tage, Wochen, Monate, sodass du Stück für Stück an dein Ziel kommst.

Ja, eine Lösung, von der du schon oft gelesen hast, aber gleichzeitig ist sie im Zusammenhang mit der Suche nach dem Planerfrieden auch tückisch, denn wie sollst du planen, wenn du keinen ordentlichen Planer findest?!

Auch diese Frage lässt sich ganz leicht lösen: Sobald du deiner Prokrastination auf den Grund gegangen bist und weißt, wieso du gewisse Aufgaben und Pläne vor dir herschiebst, wirst du merken, dass du endlich bereit bist zu planen – und dann findest du wie von Zauberhand deinen idealen Planer – ganz ohne lange Suche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.