DIY Planer Upgrade: Einstecktasche für deinen Planer

Es wird Zeit deinen Planer startklar zu machen für 2019! Mit wenig Aufwand kannst du eine tolle Aufbewahrung für deinen Planer basteln, in der Notizzettel, Terminkärtchen, Sticker und Quittung in Laufe des Jahres ihren Platz finden. Los geht’s! 🙂

 


 

Was du benötigst:

  • 1 Bogen Cardboard bzw. Bastelpapier (ca. 30 x 30 cm)
  • Rollen-/Hebelschneider oder Schere
  • 1-Loch-Locher (alternativ geht auch ein normaler Locher)
  • Optional: Falzbrett

 

Anleitung:

  1. Falte das Papier mittig und schneide es auf eine Breite von 14,8 cm zu (an der offenen Papierseite kürzen!). Klappe es wieder auseinander.
  2. Markiere dir die Länge von 21 cm und falte an dieser Stelle das Papier in die andere Richtung als zuvor.
  3. Klappe das Papier wieder auseinander und falte es, wie bei Schritt eins. Kürze nun die kurze Seite schräg ein, so dass das gefaltete Papier zur offenen Seite kürzer ist. Den Winkel des schrägen Schnitts kannst du nach belieben selbst wählen. Du kannst an dieser Stelle auch gerade abschneiden.
  4. Klappe das ganze Papier wieder auseinander und falte die kurze Seite nach innen, wie in Schritt 2. Falte es danach nochmal, wie in Schritt eins.
  5. Lege nun das Papier an die Ringbindung vom Planer an und markiere dir mit einem Bleistift die Position der Ringe. An diesen Positionen muss das Blatt nun gelocht werden. Das Funktioniert am besten mit einem 1-Loch-Locher. Mit einem herkömmlichen Locher geht es aber auch: Dazu die Abdeckung des Lochers, die normalerweise die Reste auffängt, abmachen und den Locher beim Lochen umdrehen. So siehst du, wo du lochst.
  6. Nachdem du alle 16 Löcher gelocht hast, schneidest du seitlich jedes Loch mit einer Schere ein.

 

 

Jetzt musst du den Aufberwahrung-Folder nur noch in die Ringbindung des Planers an der Stelle deiner Wahl einklinken! Und schon hast du eine praktische und stylische Aufbewahrung für deinen Planer. Durch die Faltung hast du sowohl vorne als auch auf der Rückseite des Folders eine Einstecktasche 🙂

 
 Tipp: Beidseitig bedruckter Cardstock macht deine Planer-Tasche noch farbenfroher!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am DIY. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook-Pixel deaktivieren